top of page

Khoresht-e Ghorme Sabzi - Lamm in Kräutersauce


Ein hoher Genuss und das wohl beliebteste persische Gericht!


Khoresht-e Ghorme Sabzi, ein Kräutereintopf mit Lammfleisch, ist das wohl beliebteste Gericht der Iraner und einfach nur köstlich! Es wird traditionell zubereitet mit den Kräutern Petersilie, Bockshornklee und Schnittlauch; auch können Spinat, Dill oder Koriander hinzugefügt werden. Zartes Lammfleisch, getrockenete Limetten und Kidneybohnen zaubern zusammen mit den Kräutern ein spannendes und leckeres Gericht!


Khoresht-e Ghorme Sabzi - Lamm in Kräutersauce mit Safranreis


Für Vier

  • 150g Kidney-Bohnen

  • 250g Lammfleisch

  • 1 große Zwiebel

  • jeweils 200g Koriander und Petersilie

  • 2 Bund Lauchzwiebeln (nur das Grüne)

  • 1 EL Bockshornklee (getrocknet)

  • 4 getrocknete Limetten

  • 1 TL Kurkuma

  • 1/4 TL Safran

  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer

  • 2-3 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • Öl

  • 1 TL Butter

  • hier geht es zur Zubereitung des Reises

Los geht's...

  • Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken

  • in getrocknete Limetten sanft mit einem Messer kleine Löcher einstechen und 30 Minuten in heißes Wasser einlegen (so können die Bitterstoffe entweichen)

  • Reis mehrmals waschen, mit kaltem Wasser bedecken, 1 Esslöffel Salz hinzugeben und einweichen lassen

  • Fleisch von Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden

  • Kräuter bei kleiner Hitze für ca. 10 Minuten ohne Öl anbraten (ab und zu umrühren)

  • etwas Öl in den Topf geben, den Bockshornklee hinzufügen, weitere 10 Minuten braten lassen und beiseite legen

  • Zwiebel fein hacken, in einem großen Topf mit etwas Öl kurz erhitzen bis die Zwiebel leicht Farbe bekommt

  • Fleisch hinzugeben und 5 Minuten mit anbraten

  • Pfeffer und Kurkuma hinzugeben und gut vermengen

  • die bereits gebratenen Kräuter nun hinzugeben

  • mit 0,5 Liter heißem Wasser aufgießen, anschließend umrühren und sanft köcheln lassen

  • mind. 1 Stunde mit geschlossenem Deckel auf leichter Stufe köcheln lassen

  • den eingeweichten Reis in einem Sieb abgießen und separat zum Kochen aufsetzen

  • Bohnen und Limetten nach 1 Stunde Kochzeit in den Topf geben

  • etwas salzen

  • alles umrühren und für 1 Stunde weiter köcheln lassen

  • wenn der Reis beginnt zu dampfen, Kräuter, Zitronensaft und Butter zum Fleisch geben und ordentlich salzen

  • Khoresht und Reis anrichten


Und wie immer Nooshe jan - Guten Appetit!:-)



1.341 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page